KNX

Sprache/Language

Netzwerkkoppler NK - Lingg & Janke Wohn- und Gebäudetechnik.einfach.smart.

Netzwerkkoppler NK

Netzwerkkoppler NK1 / NK2

Die Geräte der Netzwerkkoppler-Serie NK..X von Lingg & Janke verbinden den KNX/EIB-Bus mit einem IP-Netzwerk. Als Dienste stehen ein HTTP-Server, ein FTP-Server, sowie eine Visualisierung mit 104 Datenpunkten in zwei Varianten zur Verfügung.

Unter dem Stammverzeichnis .../visu ist eine einfache, grafisch nicht veränderbare, PC-taugliche Variante abrufbar, die mit der ETS konfiguriert und mit einem Browser beschriftet wird.

Unter dem Stammverzeichnis .../mini wird geräteintern eine rein tabellarische Variante auf Basis der vorher genannten Visu generiert. Diese ist auf nahezu allen Mobiltelefonen und vergleichbaren Geräten mit Internetzugang (Browser-Funktionalität) darstellbar.

Die Visualisierung der Datenpunkte erfolgt auf Standard-Webbrowsern ohne zusätzliche Software. Der integrierte HTTP-Server kann als Erweiterung der Visualisierung oder für andere, eigene Anwendungen verwendet werden.

Auf dem FTP-Server kann z. B. die KNX/EIB-Projektdatei abgelegt werden, die dann vor Ort dem jeweiligen Projektbetreuer immer aktuell zur Verfügung steht.

Netzwerkkoppler NK2

Der Netzwerkkoppler NK2 stellt zusätzlich zu den Standard-Visualisierungen noch eine Software zur Erstellung eigener grafischer Visualisierungen zur Verfügung. Diese wird in den NK2 geladen und läuft auf dem dort integrierten Web-Server. Sie ist ebenfalls mit einem Web-Browser über das angeschlossene Netzwerk auf abrufbar. Smart Phones können diese Visualisierung mit deren Standard-Browsern aufrufen (modellabhängig).

Netzwerkkoppler NK1
Netzwerkkoppler NK2

Weitere Informationen

Produktinformation

Anleitungen-Netzwerkkoppler

Netzwerkkoppler Projekt-Datei alle Typen